Loading...

Impressum

NORDpole Studio
Katharina Lemcke, Nina Scheiermann GbR
vertreten durch Frau Katharina Lemcke und Frau Nina Scheiermann
Langenfelder Damm 85-87, 22525 Hamburg
Telefon: +49 40 370 273 73
Email: team@nordpole-hamburg.de
Internet: www.nordpole.de
Umsatzsteueridentifikationsnummer gemäß § 27a Umsatzsteuergesetz: DE309722867

AGBs
Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind für jeden deutlich sichtbar, jederzeit zugänglich und liegen für jeden zur Einsichtnahme im Studio aus. Des Weiteren sind die Allgemeinen Geschäftsbedingungen auf der Webseite www.nordpole.de veröffentlicht. Bei Vertragsabschluss werden die im Vertrag abgedruckten Allgemeinen Geschäftsbedingungen von beiden Vertragspartnern akzeptiert. Zu unseren Datenschutzrichtlinien geht es hier: www.nordpole.de/datenschutz.html

1. Geltungsbereich - Vertragsgegenstand
Unsere AGBs gelten für die Teilnahme an allen von uns angebotenen Leistungen (Kurse, Workshops, Eigentraining in unseren Räumen) nach Maßgabe des zwischen uns und dem Teilnehmer geschlossenen Vertrages. Unsere AGBs gelten sowohl gegenüber Verbrauchern als auch gegenüber Unternehmern, es sei denn, in der jeweiligen Klausel wird eine Differenzierung vorgenommen. Gegenstand des Vertrages ist die Teilnahme und Buchung an einem bestimmten Kurs oder Workshop aus unserem Angebot.

2. Anmeldung und Teilnahme
Zur Kursstundenteilnahme ist eine verbindliche Anmeldung per Buchungssystem oder Email notwendig. Direkt nach Anmeldung erhält der Teilnehmer eine automatisierte Bestätigungsemail. Da die Teilnahmeplätze limitiert sind, kann ohne verbindliche Anmeldung kein Platz garantiert werden. Anmeldungen zu Kursen werden grundsätzlich in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Kann eine Anmeldung zu einem Kurs nicht berücksichtigt werden, so wird dies umgehend mitgeteilt. Im Falle von Sonderveranstaltungen wie Workshops oder extracurricularen Kursangeboten gelten die im entsprechenden Werbetext veröffentlichten Bedingungen und Stornierungsfristen. Gebuchte Kurse, Angebote oder Stunden sind grundsätzlich personengebunden und können nicht übertragen werden. Eine nur teilweise Teilnahme an einem Kurs ergibt nicht das Recht auf einen Ersatz oder eine Rückerstattung.

3. Entgelt und Zahlungsbedingungen
Der Teilnehmer ist verpflichtet, das Teilnahmeentgelt vor Beginn des Kurses zu bezahlen. Die Höhe richtet sich nach unserer jeweils zum Vertragsschluss gültigen Preisliste. Alle Preise beinhalten die gesetzlich vorgeschriebene Mehrwertsteuer. Bezahlungen können im Studio in bar oder per EC-Kartenzahlung erfolgen. Rechnungen sind sofort nach Zugang zu bezahlen. Es sind die in der NORDpole Studio Preisliste aufgeführten Gültigkeitsdauern der Angebote zu beachten. Eine Verlängerung oder ein Aussetzen ist nur bei Härtefällen nach Absprache möglich. Jeder Teilnehmer ist nur einmalig berechtigt eine Probestunde zum reduzierten Preis in Anspruch zu nehmen.

4. Haftung für Schäden
Unsere Haftung für vertragliche Pflichtverletzungen sowie aus Delikt ist auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt. Im Falle von Verletzungen gilt dies nicht, wenn der unsachgemäße Zustand unserer Gerätschaften bzw. Räumlichkeiten ursächlich für die Verletzung ist. Pole Dance und Luftakrobatik sind Sportarten, die aufgrund der akrobatischen und körperlich anspruchsvollen Elementen verstärkt zu blauen Flecken, Muskelkater und Abschürfungen führen können. Der Teilnehmer erkennt an, dass dieses eintreten kann und verpflichtet sich, die Kursleiter jederzeit vor Beginn des Kurses über eventuelle Schwangerschaft, Verletzungen und ähnliche Teilnahmehindernisse zu informieren. Die Katharina Lemcke, Nina Scheiermann GbR haftet nicht für vom Teilnehmer fahrlässige, selbstverschuldete Unfälle. Für Diebstahl, den Verlust persönlicher Gegenstände oder sonstige Verluste in den Räumlichkeiten von Katharina Lemcke, Nina Scheiermann GbR wird keine Haftung übernommen.

  Katharina Lemcke, Nina Scheiermann GbR haftet nicht für die Richtigkeit und Vollständigkeit der auf der Website oder in den sozialen Medien angebotenen Inhalte.

5. Rücktritt des Teilnehmers/Stornierung
(1) Die Teilnahme an einem 4-Wochen-Kurs kann bis 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn kostenfrei zurückgezogen werden. Danach fallen 50 % des vereinbarten Kursentgelts an. Bei offenen Kursen ist die Stornierung bis 24 Stunden vor Kursbeginn kostenfrei. Danach fällt das gesamte Teilnahmeentgelt an. Dieses ist entweder gegen Rechnung oder im Studio zu begleichen.
(2) Bei Nichterscheinen zum Veranstaltungsbeginn wird das volle Teilnahmeentgelt fällig, soweit der Teilnehmer nicht nach Absatz 1 zurückgetreten ist.
(3) Bei Stornierung einzelner Stunde eines 4-Wochen-Kurses kann bei vorheriger Absage eine Ersatzstunde in einem offenen Kurs in Anspruch genommen werden, Dieser Ersatz ist ausschließlich in dem selben Kursplan (4 Wochen Rhythmus) einzulösen.
Katharina Lemcke, Nina Scheiermann GbR behält sich das Recht vor, auch kurzfristig einen Trainerwechsel zu vollziehen, ohne Rückerstattungspflicht gegenüber des Teilnehmers. Bei Sonderveranstaltungen wie Workshops und Probestunden besteht kein Anspruch auf Ersatz. Im Falle von Workshops mit externen Trainern kann nur bis zu der auf der Website kommunizierten Stornierungsfrist ein kostenfreier Rücktritt gewährt werden. Danach ist der Teilnehmer verpflichtet, das gesamte Teilnahmeentgelt zu zahlen, oder kann einen Ersatz für sich stellen.

6. Rücktritt des Studios von Kursen
Wir sind berechtigt, aus wichtigem Grund Kurstermine abzusagen, ungeachtet sonstiger Gründe, insbesondere, wenn:

  • für einen Kurs nicht genügende Anmeldungen vorliegen
  • der Kurs aus nicht von uns zu vertretenden Umständen abgesagt werden muss.
In den vorgenannten Fällen werden bereits bezahlte Kursentgelte auf dem Kundenkonto gutgeschrieben oder voll zurückerstattet. Schadensersatzansprüche stehen den Teilnehmern nicht zu. Die Teilnehmer werden in dem Falle einer Absage seitens der Katharina Lemcke, Nina Scheiermann GbR rechtzeitig informiert.

7. Form von Erklärungen
Rechtserhebliche Erklärungen und Anzeigen, die der Teilnehmer gegenüber uns oder einem Dritten abzugeben hat, bedürfen der Schriftform.

8. Datenschutz
Zur Organisation der angebotenen Inhalte werden notwendige persönliche Daten der Kunden digital gespeichert. Der Kunde stimmt der Erhebung und Nutzung dieser Daten zu. Die Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden, was nach vollständiger Geschäftsabwicklung zur Löschung der Daten führt.
NORDpole Studio ist berechtigt, im Falle von mehr als 3 Jahre andauernder Inaktivität (Nichtwahrnehmen des regulären Kursangebots), Kunden aus der Kundenkartei zu löschen.

9. Rechtsfolgen bei Unwirksamkeit
Sollte eine der Klauseln der Allgemeinen Geschäftsbestimmungen ganz oder teilweise unwirksam sein, berührt dies nicht die Wirksamkeit der übrigen Klauseln. Soweit die Bestimmungen unwirksam geworden sind, richtet sich der Inhalt des Vertrags nach den gesetzlichen Vorschriften.

10. Erfüllungsort - Rechtswahl - Gerichtsstand
Soweit sich aus diesem Vertrag nichts anderes ergibt, ist Erfüllungs- und Zahlungsort unser Geschäftssitz. Für diesen Vertrag gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Ausschließlicher Gerichtsstand ist bei Verträgen mit Kaufleuten und juristischen Personen des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtlichen Sondervermögen das für unseren Geschäftssitz zuständige Gericht.

Komm vorbei